Ein traditionelles Familienunternehmen mit Know-how auf hohem Niveau

Wir sind ein traditionsbewusstes Familienunternehmen, das seit 1955 im Tischlerhandwerk bekannt ist und seit den 90er Jahren Fensterläden, Klappläden, Schiebeläden und Faltläden für den nationalen und internationalen Markt produziert.

Wir vertreiben unsere Fensterläden europaweit über Tischlereien, Schreinereien, Bauelementehändler, Fensterbaubetriebe und andere Fachbetriebe.

Mit hoher Kompetenz und einem CNC basierenden Maschinenpark, haben wir uns zu einem der führenden Anbieter im Bereich der Holzläden entwickelt.

Erfahrene Mitarbeiter garantieren in solider Handwerksarbeit und in Kombination mit modernster Technik hochwertige Produkte aus dem edlen Naturwerkstoff Holz. Mit unserem Team lassen wir einzigartige Fensterläden und Schiebeläden entstehen, welche nicht nur mit äußerer Schönheit überzeugen, sondern auch durch technische Ausgereiftheit.

Fensterläden von Mielsch sind für Kunden und Fachleute seit vielen Jahren ein Begriff für Qualität in Verarbeitung und Material, perfekter Funktion und harmonischem Design.

Die Philosophie unserer Firma ist:
 „Nur das Beste ist gut genug für unsere Mielsch Fensterläden!“ Hier kann und muss man als Hersteller auf hochwertige Qualität setzen, um eine hohe Langlebigkeit seiner Produkte garantieren zu können.

Um dieses zu erreichen, arbeiten wir in der Oberfläche mit der Firma ADLER aus Österreich seit Jahrzehnten zusammen. Hier werden Mittelschichtsysteme verwendet, die sich durch hohe Wasserdampfdurchlässigkeit, hervorragenden UV-Schutz der Lasuren, sehr gute Wetterbeständigkeit, leichte Pflege und Renovierbarkeit mit handelsüblichen Lasuren und Lacken auszeichnen.

Wir, das Team der Mielsch GmbH, sehen uns dem Naturstoff Holz verbunden und verpflichtet. Es wird bei unseren Produkten generell Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft (FSC / PEFC) verwendet. Die von uns eingesetzten Holzarten sind Tanne, Fichte, Kiefer, Lärche, Eiche, Meranti, Western Red Cedar (WRC) bzw. für den Einsatz geeignete weitere Hölzer.

Als traditioneller, historischer Baustoff entspricht dieser dem ursprünglichen Erscheinungsbild des Fensterladens. Holz ist somit ein ökologischer und CO2 neutraler Rohstoff bzw. hilft der Einsatz von Holz im Kampf gegen den Klimawandel. Dieser einzigartige Naturrohstoff ist ein optisch ästhetischer, haptisch angenehmer und bei starkem Regen geräuschloser Werkstoff. Die Vorteile der individuellen Bearbeitung von Holz ist beim Einsatz von denkmalgeschützten Objekten von großer Wichtigkeit.